Skip to main content

Telefonterror von Inkasso

Anrufe von Inkasso-Büros bezüglich einer offenen Forderung, werden immer häufiger eingesetzt. Wenn nicht abgenommen wird, sind bis zu 10 Anrufe täglich fast normal.

Dies sind die häufigsten Gründe.
der Schuldner reagiert nicht auf Schreiben.
Die Ratenzahlung wurde nicht eingehalten.
Letzte Möglichkeit bevor das gerichtliche Mahnverfahren eingeleitet wird.
Abgelaufene Stundungsfrist.

Das Inkasso-Büro ist bevollmächtigt, im Auftrag des Gläubigers die Schulden einzutreiben. Reagiert man nicht auf die Schreiben des Inkasso, kann man am Wochenende oder abends angerufen werden. Ein Inkasso-Büro, oder eintreibende Anwaltskanzlei müssen ihre Telefonnummer nicht einblenden und viele tun es auch nicht, genausowenig wie sie oft keine Anrufbeantworter besprechen. Erfragt man den Grund, wird auf den Datenschutz verwiesen. Es könne ja sein, dass jemand anderer als der Schuldner zurückrufen könnte, wenn die Nummer auf dem Display zu sehen ist. Event. sei ja nichts von der Forderung bekannt. „Quatsch mit Soße“… Die wissen sehrwohl, dass so die Chance größer ist, jemand zu erreichen.

Es ist gesetzlich zulässig und weder nach dem Zivil- noch Strafrecht verboten.

Viele Inkasso-Betreiber rufen regelmäßig an und das auch, wenn ein Zahlungsverzug gerade mal 2 Tage besteht. Sie setzen einfach auf eine Zermürbungstaktik und wenn es dem Schuldner richtig auf die Nerven geht, zahlt er oft freiwillig schon im Voraus, dass er endlich keine dieser Anrufe mehr bekommt.

Wenn Sie wieder so ein Anruf erwischt, legen Sie einfach auf. Schalten Sie Ihren Anrufbeantworter ein, sofern vorhanden, und hören Sie ob es Bekannte sind. Ansonsten nehmen Sie nicht ab und rufen Sie auch nicht zurück.


In sehr massivem Telefonterror, kann der Schuldner eine einsweilige Verfügung beantragen, um gerichtlich eine Unterlassung wegen extremer Forderungspraktiken durchzusetzen. Allerdings muss der Schuldner nachweisen können, dass er in unangebrachter Weise unter Druck gesetzt wurde. Ist nun mal gesetzlich so, auch wenn es absolut nicht gefällt.

Annette Ulpins

Du findest mich auch auf Google+