Betrug – Spende – von ANDREO ALCARAZ Kilian

0
(0)

Scam / Vorschussbetrug!

Betreff:

Spende

Von:

ANDREO ALCARAZ Kilian – kilian.ANDREO-ALCARAZ@etu.univ-amu.fr
Ich bin Frau Elizabeth Kerli James Tobrelue und ich sterbe an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Ich möchte die Summe von 6.470.000,00 EUR erhöhen, um den Armen zu helfen, meinem Anwalt eine E-Mail an folgende E-Mail zu senden: vbarrmauno01@gmail.com. Weitere Informationen, wie Sie die Mittel erhalten.

Fallen Sie auf solche Mails nicht herein.

Der Ablauf von Scam / Vorschussbetrug ist immer identisch. Als erstes wird ein grßerer Geldbetrag in Aussicht gestellt. Das geht von Erbschaften über Geschäftsvorschläge, Fonds, Gewinne bis zu Kreditvergaben. Allerdings muss man, um in den Genuss des Geldes zu kommen, in finanzielle Vorleistung treten, z.B. Notargebühren, Schmiergelder, spezielle Versicherung… usw. Egal wie auch immer, man wird keinen einzigen Cent der versprochenen Summe zu sehen bekommen. Hat man erst einmal etwas gezahlt, wird so lange Geld von den Betrügern  gefordert, bis wirklich gar nichts mehr zu holen ist.





 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?